Schneidplotten

Schneidplotten

Wir bieten Schneidplotten zum digital gesteuerten Zuschnitt von Aufklebern oder Folienschriften an. Diese Art des Zuschnitts von Klebeverbunden – bedruckt oder farbig unbedruckt - wird vor allem für die Produktion von Etiketten, kleineren Aufklebern und Folienschriften genutzt.

Alle Schneidformen sind darstellbar, solange dünne Schriften o.ä. nicht schmaler als 2 mm sind. Mit dem Schneidplotter lassen sich Medienbreiten bis 120 cm verarbeiten, in der Länge sind es maximal ca. 8 m. Um den digitalen Schneidepfad anlegen zu können, empfiehlt sich das EPS-Dateiformat. Um Blitzer zu vermeiden, soll die Druckdatei eine Beschnittzugabe von 2 mm aufweisen.

Die Klebeverbunde werden nach dem Schneidplotten entgittert d.h. die überflüssige Matrix wird abgezogen, anschließend wird auf die Vorderseite eine großflächige Transfer-Montagefolie aufgebracht. Bitte denken Sie daran, dass wir für den Schneidepfad eine EPS Vektordatei benötigen, mit einer Beschnittzugabe von 2 mm bei gedruckten Klebeverbunden.

 

Schneidplotten