Dekordruck

Mit Dekordruck Innenräume optisch „aufmöbeln“

wall-paper oder Dekordruck setzt optisch Akzente. Es handelt sich um tapetenähnliche Druckbahnen, die auf Wänden – im Wohnbereich, Konferenzräumen oder auf Messen – oft zusammengesetzt montiert werden, so dass ein XXL-großes Gesamtbild entsteht. Durch die mannigfaltigen Oberflächenstrukturen sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Genarbt, geprägt, mit Leinenstruktur oder Sandoptik, meist weiß oder auch gold- oder silberfarben, wir drucken mit hochwertigem Equipment auf alle marktüblichen Sorten. Durch die hochwertigen Druckfarben sind sie wischwasserfest und auch weitgehend kratzerunempfindlich. Im Innenbereich sind die Farben mindestens 5 Jahre lichtecht.

Die Materialien sind mit 280-350g/qm sehr kräftig, damit reißt beim Aufbringen nichts ein und eine ausreichende Flächenstabilität ist gewährleistet.

Unsere Dekordrucke sind fast alle B1-zertifiziert (Brandschutz, schwer entflammbar).

Die Montage ist nicht sehr schwer

Dekordruck-Bahnen lassen sich wie Tapeten anbringen. Es gibt die Materialien unbeschichtet, d.h. sie werden dann mit üblichem Tapetenkleister aufgebracht.

Die komfortablere Variante hat bereits eine Klebstoffschicht auf der Rückseite, die man mit Wasser (Spray) benetzt, womit sie aktiviert wird.

Sie möchten die Montage nicht selber vornehmen? Fragen Sie uns nach einem Angebot für die Montage vor Ort durch unsere geschulten Mitarbeiter. Das ist (preis-) günstiger als Sie denken.

Für den Dekordruck sind gute Ideen der richtige Einstieg

Lassen Sie sich inspirieren bei der Suche nach dem passenden Motiv:

Es gibt etliche Fotoarchive, die auch Motive für den kostenlosen Download zur Verfügung stellen. Auch bei Museen kann man fündig werden, so hat das Metropolitan Museum of Art viele tausend hochaufgelöste Bilder von Kunstwerken, die Sie kostenlos herunterladen können.

Selbstverständlich können Sie auch selbst etwas kreieren oder Fremdmotive mit Ihren individuellen Texten oder Grafiken ergänzen. Dabei muss es nicht immer die vollflächige Verklebung einer Wand sein. Eine pfiffig gemachte Druckbahn  von Boden bis Decke (der Oldtimer in der Garage, der Biogarten als Fotobahn in der Küche) wirkt Wunder. Sie wohnen im Altbau? Lassen Sie ein hübsches Detail z.B. aus einem Jugendstil-Kunstbuch von uns hochauflösend einscannen und dann grafisch zu einer Bordüre zusammensetzen. Die wird gedruckt und aufgeklebt: Das ist Ihr eigener Stil – ohne stylish zu sein.

Die Datenbasis für den Dekordruck

Gerne verarbeiten wir Ihre Druckdaten aus geschlossenen Dateiformaten wie
PDF, EPS, TIFF, AI, JPEG, PS oder BMP. Haben Sie ein anderes Datenformat, fragen Sie bitte an, inwieweit es sich komplikationslos ausdrucken lässt.