Folienschriften

Texte oder Symbole als farbige Klebefolien oder gedruckte Aufkleber sind ein evergreen. Es gibt sie in allen Farben und Formen, mit matter oder glänzender Oberfläche, opak oder transluzent (für Leuchtkästen), klebend auf der Rück- oder auf der Vorderseite – für die Montage auf oder hinter Glas. Selbstverständlich können die Folienschriften auch bedruckt sein, auf klar-transparenter Folie oder auf weißem Träger. Durchgefärbte Folienschriften sind bis 120cm Breite lieferbar, bei XXL Formaten, die in der Breite über 120 cm hinausgehen, werden die Teile überlappend montiert bzw. zusammengesetzt.

Sichtschutzfolien

Diese Art der Folien haben in den letzten Jahren in Büros und Ladengeschäften weite Verbreitung gefunden. Jeder bezeichnet sie anders: Milchglasfolien, etched glass-Folien, Frostfolien oder einfach nur Sichtschutzfolien. Sie lassen sich bedrucken und/oder auch mit dem Schneidplotter bearbeiten z.B. mit einem Firmennamen und einem Logo versehen. Fast immer werden sie in farblos gewünscht, aber es gibt diese Spezialfolien auch farbig z.B. hellblau oder rosa.

Sie können bei Glasflächen auf der Vorder- oder auf der Rückseite (dann im Zuschnitt spiegelverkehrt) aufgebracht werden.

Schablonenfolien

Diese Abdeckfolien werden meist im Lackierbereich verwendet. Es gibt 2 Varianten dieser Maskierfilme:

-Hochflexibles Folienmaterial für rauere Untergründe innen und außen und möglichst randscharfe Konturen ohne Unterlaufen der Farbe
-Beschichtetes Papier für besondere Aufgaben im Lackierbereich; klebt sicher auf fast allen Untergründen. Geeignet für Farbauftrag mit Spritzgerät, Rolle oder Pinsel

Montage

Alle Folienschriften werden von uns entgittert und auf Montagefolie oder –papier aufgezogen geliefert, damit Sie es leichter haben. Gerne übernehmen wir auch die Montage vor Ort. Bitte beachten Sie, dass für eine gute Haftung der Folien Umgebungstemperaturen von mindestens 10°C gegeben sein müssen.

Die richtigen Daten für Folienschriften

Rechteckige Folien lassen sich schnell und exakt mit dem Großformat-Rollenschneider auf das richtige Format bringen. Für Schriften, Logos u.ä. muss der computergesteuerte Schneidplotter eingesetzt werden. Hier sind vektorbasierte Dateiformate erforderlich wie AI, EPS, CDR