Roll-up-Systeme

Roll-up-Systeme und mobile Messewände

Bei den transportablen Präsentationssystemen stehen Robustheit und leichte Bedienbarkeit an erster Stelle. Wir rüsten diese Systeme mit unterschiedlichen Bedruckmaterialien nach Ihrer Wahl aus: Stoff, Folie oder Plane.

Roll-up-Systeme von klein bis groß

Unser gängigstes Modell gibt es von 60 cm bis 200 cm Breite (Höhe 200-210 cm), wobei die Version mit einer Breite von 85 cm das Standardmodell ist.

Das System steht auf 2 ausklappbaren Alufüßen und ist oben mit Klappschiene ausgerüstet. Die Haltestange aus 3 Teilen ist im Nu zusammengesteckt. Für die sichere Aufbewahrung und den Schutz beim Transport wird das System in einer kompakten Tragetasche geliefert.

Neubestückung: Hat sich Ihr Motiv überholt, drucken wir Ihnen gerne eine neue Variante und setzen es in das vorhandene System ein.

Mobile Messewände

Über die Jahre haben sich 2 Alternativen herauskristallisiert:

-Das Pop-up-System, das sich kompakt transportieren lässt und auf der Messe wie ein Scherengitter in Sekunden auseinanderfalten lässt. Die Druckmotive werden separat aufbewahrt und nach dem Aufstellen der Messewand eingehängt oder – mit Magnetstreifen – angesetzt. Sehr gut geeignet, wenn unterschiedliche Motive gezeigt werden sollen (patchwork Design).

-Das Pfosten-Schienen-System, bei dem XXL Banner – meist 1 Motiv – in die Aluschienen eingeklemmt werden. Dieses System lässt sich ebenfalls in wenigen Minuten aufstellen und bestücken. Die Darstellung besticht durch das große Format und die Möglichkeit, Höhe und Breite zu variieren. So ist eine Höhe der eingeklinkten Banner beim Expolinc System Fabric von 100-275 cm möglich. In der Breite ist durch das Baukastensystems eine Erweiterung mit zusätzlichen Pfosten und Schienen leicht darstellbar. Mit unterschiedlich gebogenen Schienen wird aus einer geraden Messewand rasch eine Darstellung in U- oder Wellenform.

Optional gibt es kleine LED-Strahler zum Aufstecken. Eine weitere Variante ist der Transportkoffer, den man schnell zu einem Messetisch mit Platte und Verblendung im unteren Bereich umfunktionieren kann.

Die Datenbasis

Grundsätzlich gilt auch hier die Empfehlung, PDF-Daten in ausreichender Auflösung mit mind. 200dpi zur Verfügung zu stellen (Anlage vierfarbig in C-M-Y-K, Schriften eingebettet). Je nach System gibt es unterschiedliche Vorgaben für den Beschnittrand bzw. Überstand – bitte fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.